1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen

Herzliches Willkommen bei der Arbeitsgemeinschaft Ländlicher Raum im Regierungsbezirk Tübingen

 
 
Arbeitsgemeinschaft Ländlicher Raum im Regierungsbezirk Tübingenzoom
 
 

Vorsitzender: Regierungspräsident Klaus Tappeser

Stellvertreter: Landrat Harald Sievers

Stellvertreter: Vizepräsident Gerhard Glaser, Landesbauern-verband in Baden-Württemberg e.V.

Geschäftsführer: Schulleiter Egon Oehler

 
 
 

HERBST-FACHTAGUNG 2019 "Perspektive Wohnen - im ländlichen Raum"

Fachtagung der Arbeitsgemeinschaft Ländlicher Raum im Regierungsbezirk Tübingen am Mittwoch, 4. Dezember 2019 in der Hohenzollernhalle in Bisingen

Die Arbeitsgemeinschaft Ländlicher Raum im Regierungsbezirk Tübingen (AGLR) beschäftigt sich in ihrer diesjährigen Fachtagung mit den Möglichkeiten, attraktiven und bezahlbaren Wohnraum im Ländlichen Raum zu schaffen.

Die Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau, Frau Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, wird die Arbeit der von ihr ins Leben gerufenen Wohnraum-Allianz und die auf den Weg gebrachten Maßnahmen vorstellen. Architekten, Planer und Verwaltungsexperten referieren anschließend über Möglichkeiten, den Ländlichen Raum mit einem attraktiven, bedarfsgerechten Wohnungsangebot zu stärken.


Ländlicher Raum fordert ausreichende Ressourcen für den Fernstraßenbau

Die Arbeitsgemeinschaft Ländlicher Raum im Regierungsbezirk Tübingen (AGLR) setzt sich in einer Entschließung mit Nachdruck für eine angemessene Berücksichtigung des Ländlichen Raums beim Fernstraßenbau ein. Sie schlägt für die vom Land geplante zweite Stufe der Umsetzungskonzeption vor, die Mittel und vor allem die Planungskapazitäten zwischen Verdichtungsräumen mit einem Drittel und Ländlichem Raum mit zwei Dritteln aufzuteilen. Denn eine leistungsfähige, zukunftsfähige Verkehrsinfrastruktur sei ein wesentlicher Standortfaktor, um auch in Zukunft attraktiv für die Unternehmen und die im Ländlichen Raum lebenden Menschen zu bleiben, heißt es in der Entschließung, die an das Verkehrsministerium Baden-Württemberg gerichtet ist. Den ganzen Text können sie aus der Pressemitteilung entnehmen.



 
 
 

Kontakt

Ansprechpartner beim
Regierungspräsidium
Tübingen:

Geschäftsstelle

Schwäbische Bauernschule
Bad Waldsee
Frauenbergstraße 15
88339 Bad Waldsee
Tel.: 07524 / 4003-0

Mailnachricht

Nur für den Administrator